Fernwärme-Netz Göschenen


Die ersten Hausanschlüsse ans Fernwärme-Netz werden erstellt

Die erste Bauetappe Fernwärme-Netz befindet sich im Schlussspurt. Nun werden sukzessive die einzelnen Hausanschlüsse erstellt. Wir danken der Bevölkerung von Göschenen für das Verständnis bei der Hinnahme von Umleitungen, Sperrungen von Zufahrten und den teilweise unvermeidlichen Lärm- und Staubemissionen.


Anspruchsvolle Bauarbeiten am neuen Fernwärme-Netz

Die Bauarbeiten am Fernwärme-Netz schreiten planmässig voran. Hier liefern wir Ihnen ein paar Impressionen von den schwierigen Bauverhältnissen:


Ein klares "Ja" zu Fernwärme Göschenen

Am 19. Mai 2019 haben die StimmbürgerInnen von Göschenen dem EWG einen grosszügigen Kredit für die Planung und Realisierung eines Fernwärmenetzes gewährt. 

Im Zusammenhang mit den Bauarbeiten für den 2. Gotthard-Strassentunnel werden die benötigten Fernwärmeleitungen vom Holzheizwerk Gotthard bis ins Dorf Göschenen verlegt. 

Als verantwortliche Bauherrin werden wir Sie an dieser Stelle laufend über den Baufortschritt und die Anschlussbedingungen an den Wärmeverbund informieren.


Baustart Fernwärmenetz Göschenen

Am 4. Mai 2020 fuhren erstmals die Baumaschinen für das Fernwärmenetz Göschenen auf. Damit fiel auch der lang ersehnte Startschuss zu den eigentlichen Grabarbeiten und zur Verlegung der benötigten Fernwärmeleitungen. 


Pressebericht Baustart Fernwärme

Der im Urner Wochenblatt veröffentlichte Pressebericht zum Baustart für das Fernwärmenetz Göschenen kann hier herunter geladen werden:

 
Zeitungsbericht Baustart Fernwärmenetz.pdf